MUSIK

im Gottesdienst

Wir lieben es gemeinsam Gott anzubeten und zu ehren.

PREDIGT

im Gottesdienst

Das Zentrum des Gemeindelebens ist Gottes Reden zu uns. 

KINDER

im Gottesdienst

Unsere Gemeinde ist ein Zuhause für die Kinder. 

 

Die Musik in unseren Gottesdiensten soll dazu dienen, dass Gott geehrt wird und Menschen in Kontakt mit Jesus kommen. Wir lieben es gemeinsam Gott anzubeten, ihn zu feiern, seine Gegenwart zu erleben und Jesus zu ehren. Unsere Musik drückt unseren Glauben aus, unsere Liebe zu Gott, die Begeisterung über das, was er tut.

Was Ihnen sicherlich auffallen wird:

- wir legen Wert darauf, dass die Musik im Gottesdienst nicht "von gestern", sondern "von heute" ist.

- es ist eher einen Tick "lauter" als "normal" 

- Nicht die Musik steht im Vordergrund, sondern die Hinwendung zu Gott.

 

Fast jede Predigt ist ein Teil der Predigtreihe. Es sind Themen, die uns über mehrere Wochen beschäftigen - mit einem klaren Bezug zur Bibel und zum Alltag.

Die Predigt hat ein Ziel: Menschen zum Leben mit Gott zu rufen. Darum sagen uns die Besucher oft, dass die Predigten ermutigend sind und eine neue Perspektive öffnen für das Leben im Glauben. 

Unterstützt von Präsentationen, Beispielen und Erklärungen, mündet die Predigt in einen Aufruf das Gehörte persönlich zu reflektieren. 

 
KINDERKIRCHE

Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren feiern bei uns ihren eigenen Gottesdienst. In der Kinderkirche erwartet sie ein altersgerechtes Programm.

 

PROGRAMM:

Wir beginnen den Gottesdienst gemeinsam - die Kleinen und die Großen eröffnen die gemeinsame Zeit mit einem Gebet. Nach dem Familienlied startet die Kinderkirche. 

UNSERE GRUPPEN:

3 Jahre bis Einschulung       VITAMINIS  

1. - 3. Klasse                          STARTUPS  

4. - 6. Klasse                          YOUNGSTARS  

ELTERN-KIND-RAUM
 

Für die Eltern mit Kindern unter 3 Jahren steht ein gemütlicher Raum zur Verfügung, in dem die Kleinen gerne mit ihren Altersgenossen spielen, während Mama und Papa dem Gottesdienst per Übertragung zuschauen können.  

Ein separater Raum steht stillenden Müttern zur Verfügung. Wickeltische sowie eine frische Not-Windel findet man in den sanitären Räumen. 

ABENDMAHL
 
Der erste Sonntag im Monat ist der Sonntag mit dem Abendmahl.

Während des Gottesdienstes feiern wir den zentralen Punkt unseres Glaubens: Die Vergebung durch den Glauben an Jesus Christus. Menschen, die an Jesus Christus glauben, laden wir zur Abendmahlsfeier ein. ​

STECKBRIEF  "ABENDMAHL"

- feierlich, persönlich und gemeinsam mit anderen 

 

- Brot und Wein (Traubensaft) werden gereicht

- Teilnahme: Alle, die persönlich an Jesus glauben

 


SEGNUNG
 

Ob als Ehepaar, als Familie oder einzeln - jeder kann das Segnungsangebot in Anspruch nehmen. 

Kurze Infos:

- Im Anschluss an den Gottesdienst

- Treffpunkt: am Kreuz 

- Gebet für Kranke: auf Wunsch mit Ölsalbung

- Ca. 5-10 Min

Immer wieder berichten Besucher darüber, wie  Gott ihnen ganz konkret geholfen hat - aufgrund des Gebets am Kreuz. 

Ob eine "kleine" oder "große" Not - Gott will segnen, schützen, heilen, helfen - weil Er Sie liebt. 

Sprechen Sie gerne einen der Mitarbeiter an. 

 
CAFÉ 

Jeden Sonntagsgottesdienst mit einem guten Kaffee zum Ausklang bringen

Jeden Sonntag laden wir unsere Besucher dazu ein, den Vormittag bei einer Tasse Kaffee und Stück Kuchen zum Ausklang zu bringen. 

Durch die kleinen, freiwilligen Spenden für Kaffee und Kuchen unterstützen wir eine Patenschaft in Malawi.  

 
TRANSLATION